Menü
Wird geladen...

Kinder- und Jugendheim


„Hohe Sonne“

Eine Gemeinschaft
für alle.

AWO

Freie Plätze

Heimerziehung: 2
Verselbstständigung: 1
Mutter/Vater-Kind-Angebot: -
Ambulant betreutes Wohnen: 3

Voranmeldung jederzeit telefonisch möglich

Anfahrt

Neustädter Straße 53
07570 Weida
zur Anfahrtskarte

Kontakt

In drei Apartments, die sich direkt im oder am Haus Hohe Sonne in der ruhigen Kleinstadt Weida befinden, bieten wir vier Plätze für Ambulant betreutes Wohnen nach SGB XII  an. Dieses Angebot stellt eine Form der Eingliederungshilfe für junge Menschen ab 18 Jahren mit einer seelischen, geistigen oder psychischen Behinderung dar. Die jungen Menschen leben dabei eigenständig in kleinen Wohneinheiten und werden über Fachleistungen betreut.

Unsere Hilfe

Wir binden die von uns betreuten jungen Menschen mit Behinderung aktiv in die Gemeinschaft ein und bereiten sie so darauf vor, ein eigenständiges Leben führen zu können. Wir sehen im Ambulant betreuten Wohnen einen Ort der Begegnung mit einer vertrauensvollen und geschützten Atmosphäre, in der die jungen Frauen und Männer kontinuierlich lernen, die eigenen Bedürfnisse und die anderer zu akzeptieren und schrittweise selbstständig zu werden. Unsere Arbeit folgt dabei heilpädagogisch-methodischen Grundsätzen.

Unser Ziel

Das Ziel unseres Angebots ist die Förderung der weiteren Verselbstständigung von jungen Menschen mit Behinderung, die dazu befähig werden, ein eigenständiges und gutes Leben in unserer Gesellschaft zu führen.

Entgelt für Regelleistungen

44,56 € pro Fachleistungsstunde

Ausstattung

  • 3 Apartments im Erdgeschoss
  • mit Wohnküche, Schlafraum und Sanitärbereich

Weitere Informationen